Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Energiesparende Fahrweise - Fahrtrainings für Profis - Kosten sparen beim Bus fahren

Die Teilnehmer werden angesichts ständig steigender Energiekosten zu wirtschaftlichen Fahrzeugführern ausgebildet. Sie werden in der Theorie und Praxis von Fachpersonal geschult.

Ziel:

Fahrer, die nach dem 10.09.2008 den Führerschein D, DE, D1 oder D1E und Fahrer, die nach dem 10.09.2009 den Führerschein Klasse C, CE, C1 oder C1E erworben haben und anschließend gewerblich fahren möchten, müssen eine Grundqualifikation gemäß BKrFQG (Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz) nachweisen.

Die Grundqualifikation können Sie bei uns durch die Teilnahme des Lehrgangs „Beschleunigte Grundqualifizierung Güterverkehr“ erwerben. Außerdem muss eine theoretische Prüfung, die 90 Minuten dauert, bei der zuständigen IHK abgelegt werden.

Lernvoraussetzungen:

Erwerb durch regelmäßige Teilnahme an den Unterrichten, bei einer anerkannten Ausbildungsstätte (140 Zeitstunden Unterricht zu je 60 Minuten, inkl. 10 Fahrstunden). Erforderlich ist das erfolgreiche Ablegen der theoretischen Prüfung (90 Minuten) bei einer, für den Wohnsitz des Bewerbers oder der Bewerberin zuständigen, Industrie- und Handelskammer.

Bei mindestens ausreichender Leistung gilt die Prüfung als bestanden. Für die Prüfung ist eine entsprechende Fahrerlaubnis nicht erforderlich.

Die beschleunigte Grundqualifikation berechtigt zum Führen von:

  • Lkw und Zügen zur gewerblichen Nutzung oder Busse zur gewerblichen Personenbeförderung
  • Lkw und Züge der Klassen C1 und C1E ab 18 Jahren
  • Lkw und Züge der Klasse C und CE ab 21 Jahren
  • Busse zur gewerblichen Personenbeförderung der Klasse D1 und D1E ab 21 Jahren
  • Busse zur gewerblichen Personenbeförderung der Klasse D und DE ab 21 Jahren bis Linienlänge 50 km
  • Busse zur gewerblichen Personenbeförderung der Klasse D und DE ab 23 Jahren im Reise- und Linienverkehr

Lehrgangsgliederung

Lehrplan für die beschleunigte Grundqualifikation gem. BKrFQG Regelprüfung Bus

 

Wichtig:

Deutschkenntnis in Wort und Schrift